Direktkandidaten gewählt!!!

17. Oktober 2015  Politik

Am Sonnabend, den 17.Oktober 2015 ab 09:00 Uhr wählten die Mitglieder des Kreisverbandes der Partei DIE LINKE. im Altmarkkreis Salzwedel Ihre Direktkandidaten für den Wahlkreis 1 (Salzwedel- Beetzendorf- Diesdorf- Arendsee ) und dem Wahlkreis 2 (Gardelegen- Kalbe- Klötze ).

Im Wahlkreis 1 wurde Andreas Höppner, ohne Gegenkandidatur, zum Direktkandidaten gewählt.

Dagegen wurde es im Wahlkreis 2 spannender, denn dort gab es zwei KandidatInnen. Gudrun Gerecke (Gardelegen ) trat bei der Wahl um das Direktmandat gegen ihren Herausforderer aus Kalbe, Kay Grahmann an.

Es war knapp aber am Ende hatte Kay Grahmann, Vorsitzender des Ortsverbandes der Partei DIE LINKE. Kalbe (Milde ), die Nase vorn.

Grahmann sprach in seine Vorstellungsrede vor allem über die Kommunalfinanzen die seit Jahren vom Land und der Großen Koalition beschnitten werden.

Der Ortsverband steht wie ein Mann/ bzw. wie eine Frau hinter seinen Vorsitzenden und wünschen Ihm viel Glück, Ausdauer und Kraft für seine Zukünftigen Aufgaben.

IMG-20151017-WA0006

Andreas Höppner (v.r.) Direktkandidat Wahlkreis 1, Hans- Jörg Krause Mitglied des Landtages von Sachsen- Anhalt und Kay Grahmann Direktkandidat Wahlkreis 2. IMG-20151017-WA0003IMG-20151017-WA0004 IMG-20151017-WA0002IMG-20151017-WA0000

Mit sozialistischem Gruß,

Der Vorstand

Einladung zum Sommerfest

12. Juni 2015  Termine

Liebe Genossinnen und Genossen!

Liebe Freundinnen und Freunde!

 

 

Der Ortsverband Kalbe/ Milde

lädt zum alljährlichen Sommerfest

am 18. Juli 2015 ein.

 

Um 11:00 Uhr treffen wir uns auf dem Gelände des Kalbenser Anglersportvereins ,,Mildeufer 1935´´ e.V. ( Straße der Jugend 1),um in einer geselligen Runde diesen nun schon zur Tradition gewordenen Tag zu verbringen. Zur Mittagszeit gibt es dann leckere Grillwurst, Forelle aus dem Räucherofen und verschiedene Salate.

Kaffee und frisch gebackene Kuchen gibt es dann ab ca. 14:30 Uhr.

 

In alter Tradition zum Sommerfest erwarten wir auch in diesem Jahr wieder hohen Besuch.

Wulf Gallert ( Fraktionsvorsitzender DIE LINKE. im Landtag von Sachsen- Anhalt) hat zugesagt, an unserem Fest teilzunehmen und sich unseren Fragen zu stellen.

 

Außerdem möchten wir diesen Tag auch dazu nutzen, mit den Mitgliedern der Ortschaftsräte, den Stadträten sowie mit den Mitgliedern des Kreistags ins Gespräch zu kommen.

 

Zum genannten Termin möchten wir alle Mitglieder mobilisieren sowie alle Freunde und Bekannte herzlich einladen.

Wir freuen uns auf diesen gemütlichen Tag mit Euch und hoffen auf Euren großen Appetit und rege Diskussionsbeiträge.

 

Mit sozialistischem Gruß,

Kay Grahmann

Vorsitzender Ortsverband Kalbe/ Milde

Unsere Kandidaten der Komunalwahl 2014 in Kalbe

14. Mai 2014  Politik

flyer-komunalwahl 2014

Kommunalwahlen 2014

25. März 2014  Politik

Mach mit – mach Kommunalpolitik !

 

Du willst was bewegen in Deiner Kommune? Du willst mitentscheiden darüber, was bei Dir zu Hause, was in Deiner Stadt, in Deinem Ort passiert? Ob als Mitglied im Kreistag, als Stadträtin oder Stadtrat oder als sachkundiger Einwohner – es gibt viele Möglichkeiten, sich zu engagieren. DIE LINKE hat ein starkes kommunalpolitisches Profil. Wir sind die Partei, die sich um die konkreten Probleme vor Ort kümmert. Denn linke Politik beginnt für uns in der Kommune. Sozial, gerecht, ökologisch und nachhaltig – wichtig sind kluge Konzepte und frische Ideen. Deshalb musst Du auch kein Parteimitglied sein, um Dich bei uns zu engagieren.

 

Wir laden Dich ein – melde Dich bei uns, tritt mit uns in Kontakt. Lass uns gemeinsam das Richtige tun. Für Deine Gemeinde, für Deine Region, für unser Land.

Ein Rotes Weihnachtsfest!

08. Dezember 2013  Rückblicke

Am Sonntag den 08.12.2013 führte der Ortsverband DIE LINKE. Kalbe/ Milde seine alljährliche Weihnachtsfeier durch. Neben Gedichtlesungen durch unsere Kreisvorsitzende Ruth Rothe gab es ab 14:30 Uhr leckere selbstgebackene Kuchen und Plätzchen. Danach kam dann der älteste ROTE der Welt ( der Weihnachtsmann) und lies sich von den Kindern ein Gedicht vortragen oder ein Weihnachtslied vorsingen und dann gab es für jeden noch ein Geschenk. Aber nicht nur für die junge Garde gab es Geschenke, Nein auch für die älteren Genossen gab es vom Weihnachtsmann wie jedes Jahr Geschenke. Rote Tassen mit Aufschrift ,,Hier ist DIE LINKE.“und eine Tüte Plätzchen. Dann wurde der Weihnachtsmann mit einem Weihnachtslied verabschiedet. Ab 17:30 Uhr gab es dann das traditionelle Abendessen mit Bockwurst frisch gemachte Klopse und leckeren Salaten. Die 33 Genossen und Bürger waren sich einig das dieser Nachmittag im nächsten Jahr unbedingt Wiederholt werden muss.

2013-12-08 17.18.16

Hans- Jörg Krause ( MdL) bei der Verkostung der Salate.